Von Spenge-Wallenbrück nach Bockhorst (18.05.) und von Herford-Stedefreund nach Lemgo-Trophagen (25.05.)

Das frühlingshafte Maiwetter hat uns zwei schöne Ballonfahrten über OWL ermöglicht:

Am Sa., den 18.05., brauchten wir abends zunächst etwas Geduld, bis die Böigkeit nachließ hat und wir zu einer tollen Familienfahrt über Borgholzhausen und den Teutoburger Wald starten konnten. Nach knapp einer Stunde landeten wir flott, aber stehend in Bockhorst.

Eine Woche später startete der Samstag (25.05.) zunächst grau und trübe. Doch wir vertrauten den positiven Prognosen des Deutschen Wetterdienstes, trafen alle notwendigen Vorbereitungen und hofften auf eine Abendfahrt im Sonnenschein. Und so war es denn auch: Zum Abend wurde der Himmel blau, und bei perfekten Wind- und Wetterbedingungen starteten wir gegen 19.30 Uhr in Herford-Stedefreund. Bei angenehmen Windgeschwindigkeiten von 20 bis 25 km/h in rund 1000m Höhe fuhren wir zunächst über Elverdissen, Knetterheide und Lieme, stets den Hermann im Blick, um dann kurz vor Lemgo abzusteigen und noch eine herrliche, deutlich langsamere Tieffahrt über Wald und Feld zu geniessen. Nach etwa 1:20 Std. wurden wir von unserer hervorragenden freiballon.info-Crew am Rande eines Getreidefeldes abgefangen und auf einen angrenzenden Teerweg vertragen (danke, Niels & Michael). Hier konnten wir den Ballon sauber und trocken verpacken und ein zünftiges Landefest feiern.

Freiballon.info dankt allen Mitmacher*innen  und Mitfahrer*innen. So schön kann es weiter gehen – wir freuen uns auf mehr!