1. Fahrt in Gera

Die Erste Morgenfahrt ist beendet. Bei wolkenreichem Himmel und leicht wechselhaften, aber ruhigen Winden waren 4 Aufgaben gesetzt: Fly In, „Donut“, Qual der Wahl (HWZ) und Selbstgewähltes Ziel (PDG). Während wir das Zielkreuz des FIN noch ganz gut erreichen konnten (nur unser Vereinskollege Heinz Sieloff von den BSFO e.V. war besser!), ging es danach eher durchwachsen weiter… Landung stehend auf einem Feldweg zwischen herrlich blühenden Rapsfeldern.

Immerhin: Die Stimmung im Team ist bestens, unser „royales“ Hotel hervorragend. Läuft also! …Und ein paar Fahrten kommen ja noch.

Erste Ergebnisse hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.