Home
News & Infos
Ballonevents
Heldburg 2011
OeSMS 2011
DOesM 2010
WIM 2010
Heldburg 2010
EM 2009
NRW 2009
Porta Ballonfiesta 2008
WBT 2008 Lux
DM - Tagebuch
DM 2008
Europa-Cup 2007
Heldburg 2007
Unser Team
Kontakt
Ballonfahrten
Ballonwettbewerbe
Videos & Bilder
Links
Übersicht über alle Kategorien anzeigen
 
Mitglied im DFSV e. V.
DFSV
 
Verstärkung Welcome!
Mach mit!

Deutsche Meisterschaft 2008 - Das Tagebuch!

Eingetragen von Mirko Fridrici, Letzte Änderung: 2008-05-08 21:04:45

Titelbild zur Meldung

05.05.2008 - Der Deutsche Meister hei? Uwe Schneider

Sieger der Deutschen Meisterschaft 2008 im Hei?uftballon ist Uwe Schneider aus Gie?n, knapp gefolgt vom Titelverteidiger und pf?zischen Lokalmatador Sven G?ler. Platz 3 der Gesamtwertung belegte Mike Howard aus Gro?rittanien, dritter Deutscher wurde Frank Locke Noack aus Wiehl. Herzlichen Gl?kwunsch!

Nicht so gl?zend verlief die DM aus Sicht der BSFO e.V. / BallonSportTeam Herford um Pilot Mirko Fridrici, der nur Platz 26 erreichen konnte. Dennoch: Sch? war es in, um und ?er Frankenthal - nicht nur, weil uns das tolle Wetter fast alle Fahrten erm?licht hat, sondern auch, weil Dolly Deimling, selbst Ballonpilotin und Veranstalterin vor Ort, alles bestens vorbereitet hatte.

Zum Abschluss noch einen herzlichen Gl?kwunsch an Pilot David Strasmann und das Gonzales-Racing-Team vom Ballonclub M?lheim, der sich mit einem tollen 5. Platz (4. Deutscher) und einem Punktepolster aus der Rangliste einen Platz in der Nationalmannschaft eroberte. Wir sagen super!!! - und Gl?k Ab, Gut Land an alle Mitbewerber der DM 2008...

02.05.2008 - Fr?fahrt in die Sonne

Gerade ist die Freitagmorgen-Fahrt zuende gegangen (JDG, Rennen zum Wertungsgebiet, Winkel und Fly-On). Nachdem es zur Zeit des Briefings noch regnete, haben wir einen wundersch?en Massenstart vom Segelfluggel?de Quirnheim erlebt und sind dann bei endlich mal ruhigen, verspielten Winden im Pulk zum ersten Ziel gefahren. Leider haben wir uns wieder mal VERspielt... Naja, eine sch?e Fahrt war es trotzdem. In der lauen Morgensonne ging es bis Biblis.

01.05.2008 - 2 Fahrten am Maifeiertag

Am Donnerstag, den 1. Mai, haben sowohl die Fr?fahrt wie auch die Abendfahrt stattgefunden. Zur Morgenfahrt, die wegen fr?en Thermikbeginns nicht allzu lang dauern durfte, waren drei Aufgaben zu l?en: Qual der Wahl, Fly On und Winkel. Nach einem gemeinsamen Start der Wettbewerbsballone war es bei flotten Oberwinden recht knifflig, den richtigen Moment f? den Abstieg zu den Zielen zu finden.

Die Abendfahrt wurde zum Augenschmaus f? die Frankenthaler Bev?kerung: Als erstes galt es, ein Ziel ?er dem zahlreich besuchten Frankenthaler Strandbad anzufahren. Das ist auch fast allen Piloten gelungen, die daher mit viel Applaus von den Zuschauern im Strandbad empfangen wurden. Nur der D-OWXX der BSFO e.V. war im Strandbad leider nicht zu sehen... :-(

30.04.2008 - Der Wettkampf hat begonnen

Die ersten zwei Fahrten sind gemacht: Di. abend nach der feierlichen Er?fnung und dem Generalbriefing konnten wir unsere erste Fahrt bei sch?stem Ballonwetter machen. Ein Stern (virtuelles Ziel in 2000ft H?e ?er Frankenthal als Logger-Aufgabe), ein Fly-In sowie ein Winkel waren als Dreifachaufgabe zu bew?tigen. Dabei bot sich uns ein ?erw?tigender Blick vom Pf?zer Wald bis ins Rhein-Main-Gebiet, und nur der nahende Reaktor Biblis konnte uns zur Landung bewegen :-) ...

Am heutigen (30.04.) Morgen gings in flotter Fahrt einmal von S? nach Nord ?er die ganze Wettbewerbskarte (Landung n?dlich Alzey). Aufgaben: Pilot Delcared Goal (PDG), vorgegebenes Ziel (JDG), Dreiecksfl?he und Maximum Distance zum Kartenrand.

Ergebnisse sind noch nicht ver?fentlicht, erste Eindr?ke unserer Fahrten findet ihr bei den Fotos (dazu im Men?Ballonevents >> DM-Tagebuch aufrufen, dann erscheint die Bildergalerie am rechten Seitenrand).

Die Abendfahrt (Mi., 30.04.) wurde soeben abgesagt.

25.04.2008 - Reisevorbereitung

Bald wirds ernst. Die Vorbereitungen zur DM 2008 sind voll im Gange! Und eine Neuigkeit ist schon zu berichten: Unser Team reist diesmal nicht mit dem D-OTIB - Teschinkasso - zum Wettbewerb an, sondern mit dem Warsteiner-Ballon D-OWXX, dem ehemaligen Nationalmannschaftsballon von Michael Genz. Ein tolle Sache - denn der D-OWXX ist mit seinen 1800qbm eine richtige Rennziege! Hoffentlich bringt er uns Gl?k - und vielleicht schaffen wir am bevorstehenden Wochenende ja auch noch ein paar Trainingsfahrten. Das Wetter verspricht Gutes!

Schon jetzt einen herzlichen Dank an die Warsteiner Brauerei und Hermann L?er vom Team der WIM sagen: Mirko, Christina, Pepsi, Kerstin, Tappi und Observer J?g

Aktuelle Kategorie: Ballonevents

 

Fotogalerie:
Bilder zum Vergrößern anklicken!

Bild 2 zur Meldung

Bild 3 zur Meldung

Bild 4 zur Meldung

Bild 5 zur Meldung

Bild 6 zur Meldung

Bild 7 zur Meldung

Bild 8 zur Meldung

Bild 9 zur Meldung

Bild 10 zur Meldung

Bild 11 zur Meldung

Bild 12 zur Meldung

Bild 13 zur Meldung

Bild 14 zur Meldung

Bild 15 zur Meldung

Bild 16 zur Meldung

Bild 17 zur Meldung

Bild 18 zur Meldung

Bild 19 zur Meldung

Bild 20 zur Meldung

Bild 21 zur Meldung

Bild 22 zur Meldung

Bild 23 zur Meldung

Bild 24 zur Meldung

Bild 25 zur Meldung

| Das BallonSportTeam Herford wird präsentiert von Ballonsportfreunde Oberberg e.V. | © fridrici.de, 2009 | e-Mail Kontakt |